Der Richter akzeptierte die Forderung von Putin “Feind des Volkes”, ohne Autorität

Schiedsgericht Richter Gebiet Saratow Tatiana Lyaskina trat nach kurzer Zeit ein Held der Veröffentlichungen in den Medien geworden ist. Sie erhielt einen Anspruch für den Entzug des Amtes des Präsidenten Wladimir Putin als “Feind des Volkes”.

Die Entscheidung des Justiz Qualifications Board Gebiet Saratow auf ihrer Website veröffentlicht heute. Aus dem Text des Dokuments impliziert es, dass der Richter selbst seinen Rücktritt eingereicht hat.

Daran erinnern, dass die Klage gegen Putin am 6. April bekannt wurde. Dann schrieb die Medien über eine Erklärung Balakovo Bewohner von 85-jährigen Nikolai Suworow, der den Rücktritt des Präsidenten der Russischen Föderation forderte “als Feind der Menschen, andere Oligarchen und Beamten, für die Plünderung Russlands und der Verarmung des russischen Volkes, für razbogatenie Beamte, Banker, Milliardäre Räuber.”

In diesem zuvor, im März die gleiche Forderung aus unbekannten Gründen wurde ohne Bewegung links bestimmte rechtliche Formalitäten zu beseitigen.

Dennoch hielt das Gericht unverzüglich das Verfahren, zu erklären, dass im Rahmen der Verfassung der Präsident Immunität hat, die in irgendeiner Weise bedeutet, dass nicht haftbar gemacht werden kann. Darüber hinaus stellte das Schiedsgericht, dass in ihrem Umfang nur wirtschaftliche Angelegenheiten fallen, zu dem der Anspruch nicht gegen Putin bezieht.

Ruhestand, gab jedoch nicht auf und versprach, auch weiterhin Ansprüche einzureichen. Seine Position, erklärte er, dass er für das Land traurig war: “Warum Putin räumt ein, dass es beraubt?”.

Um zu bestätigen, seine Worte Suvorov Einkommen “alten” gebracht und junge Menschen, die “10 bis 15.000 Rubel,” empfängt, die vor dem Hintergrund der besonders armselig aussieht “Millionen von großen Gehälter und Pensionen der Beamten und Oligarchen.”

15 April 2016

In den USA mehr als 400 Menschen nach einem Protest gegen die Korruption auf dem Kapitol festgenommen
Der ehemalige Leiter des türkischen Generalstabs sagte die Notwendigkeit, vor Gericht über Killer-Pilot der Su-24

• Saratow MP Feytliher "Einheitliches Russland" wird zu 450 Rubel zu zahlen. für die Tatsache, dass sie von Anti Angeklagten Antisemitismus »»»
Oktober Amtsgericht nachhaltig die Forderung von Saratow regionalen Zweigstelle der
• Saratov Gericht entschied über die Klage gegen Wladimir Putin »»»
Das Schiedsgericht der Region Saratow wies den Fall auf dem Anzug Nikolay Suvorov gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin.
• Keine Korruption! "Einheitliches Russland": Wikileaks, spricht von Korruption in Russland, bewusst diskreditiert das Land »»»
Der Leitfaden, “Einheitliches Russland” glauben, dass die Veröffentlichung Wikileaks kann der Nährboden für anti-russische Material in einigen westlichen Medien geworden.
• Verteidiger Khimkinsky Wälder verklagt Putin »»»
Am Mittwoch ist eine Bewegung für Verteidigung Khimkinsky Wald in Russland Supreme Court Klage.
• Putin unterzeichnet Kriegsveteranen ein Gesetz über die Anerkennung der Teilnehmer von Operationen in Syrien »»»
Das Gesetz, das auf der offiziellen Webseite von Rechtsinformationen veröffentlicht, wurde von der Staatsduma am 21.