Das Europäische Parlament wird prüfen, ob die EU-Mittel in der Ukraine in Korruption Systeme verwendet werden,

Der Haushaltsausschuss des Europäischen Parlaments wird eine Gruppe von Abgeordneten der Ukraine senden, um die Verwendung der zugeteilten EU-Mittel das Land und den Schutzgrad gegen die Verwendung von Korruption Systeme zu überwachen. Dies wurde durch den Pressedienst des Europäischen Parlaments berichtet.
“Fact-Finding-Mission (Korruption) in einer Gruppe von Abgeordneten des Haushaltsplans des Ausschusses des Europäischen Parlaments hat heute in der Ukraine die Verwendung der finanziellen Unterstützung der Europäischen Union zu prüfen, die von der Ukraine vorgesehen, um zu stabilisieren und zu reformieren. Sie prüft die Ukraine zu Korruption entgegengesetzt ist, und ob der Effekt ist EU-Mittel “, - stellte der Pressedienst.
Im Frühjahr 2014 hat die Europäische Kommission versprach Ukraine in Höhe von € 11000000000, bis zum Jahr 2020 zur Verfügung gestellt, die Reformen und erfüllen die Anforderungen des IWF zu helfen. Bis heute hat die Ukraine erhielt mehr als 2 Mrd. € in verschiedenen Programmen, die unter den Garantien des ehemaligen Ministerpräsidenten Arsenij Jazenjuk gegeben wurden.

16 May 2016

“Revizorro”: eine provokative Übertragung für hohe Rankings?
Die Datenmenge, die Betreiber müssen weiter auf “Law Spring” wurde auf 157 Milliarden geschätzt GB

• Deutsche Welle: die USA und Europa sollten "Zeremonie" mit der Ukraine zu stoppen - die Donbas Konflikt nicht mehr als Entschuldigung für seinen Mangel an Reformen dienen »»»
US-Vizepräsident Joe Biden, vor dem Parlament in Kiew gesprochen, hat deutlich gemacht.
• Kommentar: Die ukrainische Regierung verliert Steuerhebel - Bernd Johann »»»
Die Behörden in Kiew haben bereits einen großen Teil des Vertrauens in das Land und im Ausland verloren.
• Das Europäische Parlament will eine harte Resolution über die Situation mit der Einhaltung von Gesetzen und Menschenrechten in Russland zu übernehmen. »»»
Heute ist das Europäische Parlament beabsichtigt, eine harte Resolution über die Situation mit der Einhaltung von Gesetzen und Menschenrechten in Russland zu übernehmen.
• Washington drohte Unterstützung für Kiew zurücktreten »»»
US-Vizepräsident Joe Biden, durch das Ausmaß der Korruption in der Ukraine verärgert.
• Die Staatsduma gebilligt hat, ein Gesetz über die Kontrolle der staatlichen Unternehmen »»»
Donnerstag profilierten der Staatsduma Ausschuss gab eine negative Stellungnahme zu