Putin unterzeichnet Kriegsveteranen ein Gesetz über die Anerkennung der Teilnehmer von Operationen in Syrien

Das Gesetz, das auf der offiziellen Webseite von Rechtsinformationen veröffentlicht, wurde von der Staatsduma am 21. Juni angenommen und vom Föderationsrat 29. Juni 2016 genehmigt worden

Quelle: cdn2.tass.ru

MOSKAU, 4. Juli. / TASS /. Der russische Präsident Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz über die Anerkennung der Veteranen der Kampfhandlungen der Bürger, besondere Aufgaben im Gebiet von Syrien durchzuführen.

Das Gesetz, das auf der offiziellen Webseite von Rechtsinformationen veröffentlicht, wurde von der Staatsduma am 21. Juni angenommen und vom Föderationsrat 29. Juni 2016 genehmigt.
Das Dokument sieht vor, dass “der Status der Veteran der kämpfenden Parteien installiert werden, gesendet werden seit dem 30. September für bestimmte Aufgaben in Syrien zu arbeiten, 2015, unter der Leitung der Behandlung abgebrannter Zeit etabliert oder vor aus guten Gründen abgeordnet.” Diese Bürger werden auf Maßnahmen der sozialen Unterstützung unterliegen, das föderale Gesetz “Über Veterans”.

Mit der Verabschiedung des Bundesgesetzes wird den Status der Veteran der Kämpfe Bürger etablieren gehen bestimmte Aufgaben auf dem Gebiet der Syrischen Arabischen Republik durchzuführen, und ihnen die entsprechenden Maßnahmen der sozialen Unterstützung zu erweitern, um Bedingungen zu schaffen, ihnen ein würdiges Leben, lebendig, Ehre und Respekt in der Gesellschaft zu gewährleisten. Auf soziale Vorteile für die Teilnehmer der Sonderoperation in Syrien im Jahr 2016 ist geplant, 967,8 Millionen Rubel zu vergeben.

Russische Operation gegen die Terrororganisation “Islamischer Staat” und “Dzhebhat en-Nusra” (beide in Russland verboten) auf dem Gebiet von Syrien, dauerte fast sechs Monate. Mit der Unterstützung der russischen Luftfahrt befreit syrischen Truppen etwa 400 Siedlungen. Verursacht schwere Schäden am illegalen Handel mit Öl, die eine terroristische Haupteinnahmequelle ist, blockiert die Hauptrouten für den Rebellen Waffen und Munition. 14. März Der russische Präsident Wladimir Putin hat angeordnet, den Großteil der Luftfahrt Gruppen Air Space Forces (VKS) Russland aus Syrien zurückzuziehen.

Zur gleichen Zeit in der syrischen Territorium weiterhin zwei russische Militäreinrichtungen zu betreiben - am Flughafen Hmeymim und Tartous. Servicemen der Russischen Föderation auch weiterhin im Kampf gegen Terrorgruppen zu beteiligen. Die Operation in Syrien, Russland begann 30. September 2015 auf Antrag des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad.

4 July 2016

Telecom-Betreiber haben den Schaden von Irene Frühling Rechnung in den Trillionen Rubel geschätzt
Roskomnadzor eine Warnung an die Medien für die Veröffentlichung von Gerichtsentscheidungen

• Gesetz über personenbezogene Daten in Kraft ein Jahr zuvor eingegeben »»»
Die Staatsduma hat das Recht, das Inkrafttreten der früheren Gesetz
• Putin unterzeichnete ein Gesetz über die strafrechtliche Verantwortung für Extremismus, die das Internet »»»
Der russische Präsident Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz die strafrechtliche Haftung für Anrufe zu extremistischen Tätigkeit über das Internet.
• Änderungen des Verfassungsgesetzes über die Rechtsstellung der Richter. Jetzt hat der Präsident des Obersten Gerichtshofs kann ein Leben sein »»»
Wladimir Putin unterzeichnete das Föderale Gesetz “Über Änderungen an den Artikeln 61 und 11 des Gesetzes der Russischen Föderation” Über die Rechtsstellung der Richter in der Russischen Föderation.
• In Russland ist die vereinfachte Visa-Regelung mit den USA »»»
Russlands Präsident Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz über die Ratifizierung des Abkommens über die Vereinfachung der Visa-Regelungen mit den Vereinigten Staaten.
• Ilja Jaschin, Putin unterzeichnet das Gesetz über Kundgebungen »»»
Russlands Präsident Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz, das Strafen für Verstöße bei den Kundgebungen zu verschärfen.