Mutko nicht aus, versucht nicht, die Ergebnisse der Russen bei den Olympischen Spielen in Rio herausfordern

Nach Ansicht des Ministers können die Namen der Athleten erscheinen plötzlich in die “Liste der McLaren”
Russische Sportminister Witali Mutko glaubt, dass die Angriffe auf die russischen Athleten fortsetzen wird.

“Wir sehen, dass die Arbeit gegen uns auch weiterhin, Methoden verstanden ein Versuch, unser Ergebnis in den letzten Olympischen Spielen in Verruf zu bringen, können sie in der Liste zu finden (McLaren - IF) kakuyu-Name, sie” vergessen “und wir müssen uns verteidigen” - Mutko sagte der TV-Sender “TV Game” am Samstag.

Der Minister schloss nicht aus, dass Russland zu den Zivilgerichten für eine Reihe von Bestimmungen, Richard McLaren des WADA-Bericht verwandeln wird.

“Montag wird mit dem Bericht der Arbeit beginnen, Schlussfolgerungen zu ziehen, werden sie an das IOC, der WADA, internationale Sportverbände geschickt werden. Wir haben die besten Anwälte des Landes angestellt, analysiert sie den Bericht. Die Schlussfolgerung des Berichts ist, dass es gefälscht ist, unter den gegebenen Umständen passend, eine Situation, . sein Bericht Rechtstechnik nicht selektiv hält Weitere wir zu den Zivilgerichten zu gehen, und die Menschen, die in irgendeiner Weise beschuldigt (russische Athleten) sind zur Rechenschaft gezogen werden. “- sagte Mutko.

Er fügte hinzu, dass die russischen Strafverfolgungsbehörden die Details des Berichts untersuchen McLaren bereits Gründe für die Einreichung bestimmter Ansprüche haben.

Darüber hinaus wird appelliere das Ministerium für Sport an den Schweizer Hersteller von Behältern für die Aufnahme Doping-Tests, dass sie öffentliche Beurteilung der Aussagen verschiedener Personen geben, dass ihre Produkte angeblich sind, können durch nicht autorisierte geöffnet werden.

27 August 2016

Frühling sagte, dass Einzelhandelsketten haben sich geweigert, in den Dialog über das neue Gesetz zu engagieren,
Für die erste für die Verweigerung einer Geldstrafe von Zeitinformationen über den Antrag des Rechtsanwältin zur Verfügung zu stellen

• Russisch Beschwerden, dass "die so genannte Bericht des McLaren nicht standhalten rechtliche Kritik", gerechtfertigt - Ron Katz (Ron Katz) »»»
Wenn wir das amerikanische System der Gerechtigkeit nehmen, in dem ich 45 Jahre gearbeitet.
• Welt-Anti-Doping-Agentur kündigte Rusada verboten »»»
Wichtige Nachricht kam gestern Abend aus den Vereinigten Staaten, wo sie war, um das Schicksal der russischen Anti-Doping-Agentur zu klären.
• Gerichtshof verwies der Schweizer Basketball-Spieler, der in einem muslimischen Hijab spielen »»»
Basketball-muslimische Frauen in der Schweiz nicht teilnehmen kann bei einem offiziellen Spiel in Kopftüchern.
• Die Gesellschaftliche Kammer Medwedew schickte einen Bericht über Korruption "Maßnahmen nicht auf das Niveau der Korruption im Land entsprechen:. Seiner Tiefe und Intensität, wie auch die institutionellen Besonderheiten von Russland" »»»
Die Gesellschaftliche Kammer Medwedew hat einen Bericht über Korruption an Die Gesellschaftliche Kammer (OP).
• Case Daimler - Anleitung Medwedew ist nicht populär mit den Strafverfolgungsbehörden »»»
1. Am 20. März kamen Berichte über die Ermittlungen in den USA, in denen DaimlerChrysler räumte ein, dass die Zahlung von Schmiergeldern für Beamte aus Russland.